IQS - Qualität für Sie und Ihre Investition!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Dawid Tomczyk (Donnerstag, 05. Februar 2015 13:33)

    Immer wieder eine Freude das Resultat der Arbeit zu sehen.
    Unser Büro glänzend jeden Freitag aufs Neue.
    Vielen Dank
    Das klebWERK

Der Qualitätseindruck wird in zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und bewertet. Zum einen gibt es die faktische Qualität und zum anderen die subjektiv gefühlte Qualität. Die Iberis hat es sich zur Aufgabe gemacht ständig ein Qualitätsoptimung zu generieren. Dabei ist zum Thema faktische Qualität eine Bewertungssystem entstanden, dass auf logisch festgelegten Kriterien beruht. Zufriedenheit spiegelt die subjektive Erfahrung unserer Kundschaft wieder, auf die wir stolz sein können.

Das IQS - Definition

… ist neben anderen allgemein bekannten Qualitätsmanagementverfahren, ein globales Qualitätsmanagementverfahren mit eingetragenem Gütesiegel. Es beschreibt ein standardisiertes Rückflussinformations- und Qualitätssicherungsverfahren, unabhängig vom jeweiligen Prozessschritt. Das IQS dient im standardisierten Prozess dazu, Rückflussinformationen über Qualität flexibel und am klar definierten Rückflusspunkt zu erhalten.

Der Prozess des technischen Gebäudemanagements (TGM) ist sehr umfangreich und speziell auf individuelle Eigenschaften eines Sachwertes ausgerichtet. Das IQS übernimmt dabei die Funktion der Informationsermittlung und des Informationstransportes an genau die richtige Institution. Das IQS kann je nach Art und Weise flexibel an die Bedürfnisse des Prozesses und der Prozessteilnehmer angepasst und optimiert werden.

Grundlagen des IQS

Grundlage des IQS sind die mehr als 3-mal verwendeten gleichen Abläufe und Prozesse in einem Zeitraum von 3 Monaten, die dadurch zum Standard aufgenommen und nachträglich optimiert werden. Faktoren, wie individuelle Qualitäts-  und Ausführungsansprüche, Preis-Leistung, Human Ressources, Kommunikations- und Informationssysteme, Einkauf und Verkauf von Dienstleistungen und Produkten, als auch die Auswahl von Projekten und Objekten, sind essentiell für das IQS.

Ziel des Iberis Quality Systems

Die Ziele liegen klar auf der Hand. Zeitersparnis durch einfache und standardisierte Abläufe, Kosten- und Gewinnoptimierung durch immer wiederkehrende kalkulatorisch gleiche Größen, Aufbau eines standardisierten Kommunikations- und Informationssystems für alle Prozessbeteiligten,  Schaffung klarer Strukturen für Qualität und Ausführung und Erhöhung der Effizienz bei der Ausführung.

Ihr Nutzen aus dem IQS

Sie erhalten zu jeder Zeit, egal von welchem Prozesspunkt klare Informationen über den aktuellen Stand des Prozesses. Wir können finanzielle Größen klar und in Ihrem Sinne anpassen (Kostenreduktion). Wir können durch standardisierte Abläufe jeder Art individueller Bedürfnisse und Qualitätsansprüchen gerecht werden (Leistungsanpassung- und erhöhung).

 

Kurzum bekommen Sie sehr gute Leistungen zum gerechten Preis und müssen sich über das Controlling keine Sorgen machen.